Bender & Schillinger sind zwei bemerkenswerte Stimmen, die mehrdimensionale Klangwelten modellieren. Von Melancholie und Mystik bis Aufbruch und Klarheit. Gekleidet in ein Gewand aus gespannter Energie die von der Bühne herunter bis in den letzten Winkel dringt. Was Linda Bender und Chris Schillinger mit ihrem inzwischen dritten Album „Dear Balance“ (Release: Oktober 2017) geglückt ist, spiegelt ziemlich exakt dessen Titel wider. Songs wie ein gelungener Gang über den Schwebebalken mit geschlossenen Augen, bei dem nicht die Artistik, sondern eher der Mut, die Chuzpe, das Lässige überraschen. Klanglich hat sich die Musik des Mainzer Duos mittlerweile zwischen Pop und Folk wohnlich eingenistet, liebt aber Ausflüge in fremde Sphären so sehr, dass ihre Hörer keine Rückenlehne brauchen. Ergreifender kann Pop in Moll nicht klingen.

Bender & Schillinger is a band from Mainz, Germany, consisting of Linda Bender and Chris Schillinger. Their music can be described as Alternative Pop, with influences from folk, blues, rock and electronic elements. The songs are arranged with a rich variety of instruments, ranging from drums, marimba, keys to acoustic and e-guitar, providing a versatility and variation in performance, turning the experience of a concert into something very special. Consistent across the music are the strong and distinctive voices, which draw a particular atmospheric sound throughout all songs.